Beautiful smiling cute babyBilder sagen mehr als 1000 Worte, oder – ohne ein Bild ist alles nichts.

Natürlich können Sie die Bilder für Ihre Homepage, Blog oder auch für Ihre Postings im Social Media auch selbst erstellen. Zum einen muss man das natürlich können, zum anderen kostet das auch Zeit, und wer hat die schon.

Bei Bildern kommt es natürlich auch auf die Aussage und die Wirkung an. Oft ist es so, dass Sie eine Stimmung ausdrücken wollen, und das geht eben sehr oft nur mit Bildern von Menschen. Ich habe selbst ein paar Mal versucht, Bilder für meine Homepage mit „Mensch-Bildern“ zu füllen, bin aber kläglich gescheitert.

Zum einen gilt es, die richtigen Personentypen zu finden, diese erfolgreich und passend zu fotografieren, und dann diese auch noch zu motivieren, dass sie mit der Veröffentlichung ihres Bildes einverstanden sind.
Mein Entschluss: Diese Tätigkeit überlasse ich lieber einem Fachmann/Fachfrau.

Lohnt es sich, eigene Bilder zu erstellen?

Ganz ehrlich, nach dem zweiten Versuch habe ich abgebrochen, habe mir einen Dienstleister für Stock-Fotos (Lager-Bilder) gesucht, und bin bei Fotolia gelandet. Fotolia bietet gerade bei Bildern mit Menschen die (subjektiv) besten Aufnahmen. Auch die Suchfunktion bei der Bildauswahl ist sehr hilfreich.

Abhängig vom Motiv und von der Bildqualität kann ich hier mit Bildkosten schon ab 0,16 €  für die Homepage und Social Media tolle Bilder bekommen.

Eigene Bilder lohnen meistens dann, wenn es eigene Produkte oder Symbole gibt, die Motive quasi hausgemacht sind. (z.B. Bilder vom beworbenen Restaurant, von der Praxis, von den eigenen Geschäftsräumen, von eigenen Seminaren).

Bilder über die Google-Suche??

Davon sollten Sie definitiv die Finger lassen. Auch wenn es technisch heutzutage sehr einfach ist, passende Bilder zu finden, auf seinen Computer herunterzuladen, zu bearbeiten, und dann auf die eigene Homepage zu stellen:

Gehen Sie davon aus, dass es teuer wird, wenn der Copyright-Eigentümer an dem Bild es auf Ihrer Homepage findet!

Bilder für Facebook, XING & Co.

Ein Tipp: Ich nehme ab sofort nur noch Bilder, die ich sowohl auf der Homepage, als auch bei Facebook, XING & Co. direkt einbinden kann. Bei diesen Bildern sind die Copyright-Informationen bereits am unteren Bildrand enthalten. Und ich muss nie wieder an die Erwähnung des Copyrights im Impressum denken.

Einmal vergessen kann mehrere hundert Euro an Copyrightgebühren kosten, und dieses Risiko möchte ich nicht eingehen.

Auch die Qualität der Bilder ist unterschiedlich. Es hilft bei persönlichen Webseiten wenig, wenn die gezeigten Personen nicht in unseren Kulturkreis passen. Negativbeispiel: Bilder aus amerikanischen Arztpraxen für eine Deutsche Praxis.

Sie haben gerade eine Abmahnung erhalten, oder Sie haben Ihre eigenen Bilder auf einer anderen Homepage gefunden?

Zunächst gilt es zu prüfen: Ist das wirklich Ihr eigenes Bild? Nur dann, wenn Sie dieses Bild selbst fotografiert haben, oder es exklusiv haben fotografieren lassen und dies so mit dem Fotografen vereinbart ist, ist das auch wirklich „Ihr“ Bild.

Bilder, die Sie gegen geringe Kosten bei Fotolia oder einem anderen Bilderdienst „gekauft“ haben, sind nicht Ihre Bilder, sondern Sie haben in den meisten Fällen lediglich das Nutzungsrecht auf Ihrer Homepage erworben.

Gegen missbräuchliche Nutzung der Bilder, für die Sie das Copyright haben, sollten Sie grundsätzlich vorgehen, da nur so diesem Missstand begegnet werden kann.

Ob Sie es „im Guten“ ohne die Einschaltung eines Rechtsanwaltes versuchen, oder gleich zur harten Keule greifen, bleibt Ihnen überlassen.

Diese Seite dient nur der allgemeinen Information, eine professionelle Rechtsberatung wird dadurch nicht ersetzt. Da es leider nirgends eindeutige Bestimmungen zur Verwendung von Bildern, gerade im Social Network gibt, empfehle ich dringend, sich im Bedarfsfall mit einem Anwalt Ihrer Wahl in Verbindung zu setzen.

Eine Kanzlei, mit der ich selber bereits ausgezeichnete Erfahrungen gemacht habe:

Anwaltskanzlei Hild & Kollegen

 

Hier noch mal der Link zum Bildmaterial:
Fotolia
Viel Erfolg mit Ihrem Profi-Blog!

Ihr

Rudolf Fiedler


Kommentare

Bilder für Ihre Homepage/Blog/Profi-Blog — Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.