StartseiteFortbildungGeld verdienen mit dem Blog und VG Wort

Kommentare

Geld verdienen mit dem Blog und VG Wort — 2 Kommentare

    • Hallo, das sind ja eher rechtliche Fragen, die nicht so ganz einfach zu beantworten sind.
      Bei „angestellten“ Bloggern ist es m. E. nach so wie bei allen anderen Dingen auch, die ein Angestellter im Rahmen seiner Tätigkeit tut, daß der Arbeitgeber den Anspruch auf die Vergütung hat. (Bei dem liegen ja in der Norm dann auch die Rechte an dem Beitrag)
      Technisch ist das Plugin allerdings nur in der Lage, für einen Blog die Schnittstelle für eine Zählmarke zu übertragen, das heißt, es dürfte schwierig sein, die Abrechnung für mehrere Blogger auf einer Seite durchzuführen.
      Diesbezügliche Details müssten dann aber m. E. nach mit vgwort geklärt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>